Details NeuesDetails Neues
< Call for Papers: Workshop on ICT based Collision Avoidance for VRUs (ICT4VRU)
11.02.2019
Kategorie: Öffentlichkeit
Von: Marek Bachmann

Cooperation Comtec and AUDI AG

Cooperative VRU Protection Systems


Das Fachgebiet Kommunikationstechnik der Universität Kassel und die AUDI AG führen ein gemeinsames Forschungsprojekt zum Schutz von verletzlichen Verkehrsteilnehmern, wie z.B. Fußgängern und Radfahrern, vor Kollisionen mit Fahrzeugen durch. 

Der Schwerpunkt des gemeinsamen Forschungsprojekts liegt in der Erweiterung bestehender fahrzeugbasierter Systeme durch ein kooperatives Schutzsystem, welches ein mobiles Endgerät, z.B. Smartphone, auf Seiten des verletzlichen Verkehrsteilnehmers bedingt. Es soll untersucht werden, inwieweit hierdurch ein erhöhtes Schutzniveau für verletzliche Verkehrsteilnehmer, insbesondere in Situationen mit eingeschränkten Sichtbedingungen, erreicht werden kann.

Inhalte der Forschungsarbeit sind:

* Analyse typischer Unfallszenarien zwischen Fußgängern bzw. Fahrradfahrern und Fahrzeugen

* Untersuchung der Leistungsfähigkeit fahrzeugbasierter und kooperativer Systeme in den typischen Unfallszenarien. 

* Ermittlung der technischen Anforderungen an kooperative Schutzsysteme für verletzliche Verkehrsteilnehmer zur Beherrschbarkeit der typischen Unfallszenarien

Bisherige veröffentliche Beiträge zur Umsetzbarkeit von kooperativen Schutzsystem sind:

* Integration von Algorithmen der Aktivitätserkennung in Methoden der Sensordatenfusion zur verbesserten Positionserfassung von Fußgängern und Fahrradfahrern [1, 2]

* Evaluation der Eignung von zellularer und WiFi basierter Kommunikation zwischen verletzlichen Verkehrsteilnehmern und Fahrzeugen [3]

References

[1] S. Engel, K. David, D. Warkow, and M. Holzknecht, “Car2Pedestrian Positioning: Methods for Improving GPS Positioning in Radio-Based VRU Protection Systems,” in 6. Tagung Fahrerassistenzsysteme Munich, Germany, 2013.

[2] A. Jahn, K. David, and S. Engel, “5G / LTE based protection of vulnerable road users: Detection of crossing a curb,” in IEEE 82nd Vehicular Technology Conf. (VTC2015-Fall) Boston, USA, 2015.

[3] S. Engel, C. Kratzsch, and K. David, “Car2Pedestrian-Communication: Protection of Vulnerable Road Users Using Smartphones,” in 17th Int. Forum Advanced Microsystems for Automotive Applications (AMAA 2013) Berlin, Germany, 2013.